Pokal

DFB-Pokal: Achtelfinale dank Demba Ba

In der zweiten Runde des DFB-Pokals empfing die TSG Hoffenheim den Zweitliga-Aufsteiger FC Ingolstadt 04. Das es im Pokal keine leichten Aufgaben gibt, zeigte diese Partie. Bis zur 39. Minute fiel der TSG nicht besonders viel ein um das Spiel für sich zu entscheiden. In jener Minute brachte sich Ibisevic mit einer unschönen Aktion ins Rampenlicht. Nach einem vermeintlichen Foul an ihn beleidigte er Schiedsrichter Tobias Stieler und sah postwendend die rote Karte. Diese unschöne Aktion schien 1899 aufgeweckt zu haben, denn fortan lief das Spiel besser. Nach der Halbzeitpause wechselte Trainer Ralf Rangnick Demba Ba für Obasi ein und damit den Sieg, denn Ba schoss in der 63. Spielminute nach Vorarbeit von Mlapa den Siegtreffer zum 1:0 Endstand.

Die TSG 1899 Hoffenheim steht somit im Achtelfinale des DFB-Pokals und wartet am kommenden Sonntag in der Bundesliga auf Hannover 96. Für Ingolstadt war das gestrige Spiel vielleicht ein Signal für die zweite Liga, in der bislang nicht besonders gut läuft. Das man gegen einen Bundesligisten mithalten kann, wird sich eventuell am Samstag im Spiel gegen Spitzenreiter Hertha BSC zeigen. Die Berliner schieden am Dienstag gegen den zweiten Vertreter der dritten Liga, TuS Koblenz, aus.

DFB Pokal – Viertelfinale erreicht!

1899 Hoffenheim zieht mit einem 4:0 Erfolg gegen Koblenz ins Viertelfinale des DFB Pokals ein. Die Tore wurde alle in der 2. Halbzeit erzielt. Salihovic, Ibisevic, Maicosuel und Compper sorgten für diesen Pokalerfolg.

Am Sonntag um 18 Uhr findet nun die Auslosung für das Viertelfinale statt. Im Pott sind noch Bayern, Werder, Schalke, Augsburg, Osnabrück, Fürth und Köln.

2. Runde im DFB Pokal

Heute Abend steht für Hoffenheim die 2. Runde im DFB-Pokals an. Die Jungs von Trainer Rangnick sind diesmal beim 1. FC Nürnberg zu Gast. Nach den letzten Erfolgen in der Liga soll nun auch das Weiterkommen im Pokal gesichert werden. Außer Matthias Jaissle, Tobias Weis (beide Aufbautraining) und Josip Simunic (gesperrt) werde alle Mann dabei sein.

Jetzt heißt Punkten und weiterkommen. :)

UPDATE: Hoffenheim gewinnt hochverdient 1:0 und zieht damit in die nächste Runde ein.

Saisoneröffnung gegen FC Oberneuland

dfb-pokal

Morgen beginnt nun endlich die Saison für 1899 Hoffenheim. In der ersten Runde des DFB Pokals müssen wir gegen FC Oberneuland aus der Regionalliga an. Obwohl es viele Verletzte im Kader von Hoffenheim gibt, zählen wir zum sicheren Favoriten. Damit sollte die neue DFB Pokalrunde erfolgreicher laufen, als die in der letzten Saison.

Fehlen werden wohl Andreas Beck (Regenerationsurlaub), Tobias Weis(Knieprobleme), Franco Zuculini (Rückenprobleme), Luiz Gustavo (Knöchelprellung), Isaac Vorsah (Sprunggelenkverletzung), Demba Ba (im Aufbautraining) Josip Simunic(Rotsperre) und Prince Tagoe (Grippe). Auch der Einsatz von Obasi ist fraglich.

Die Diskussion zum Spiel gibt es bei uns im Forum.

UPDATE: Hoffenheim gewinnt mit 2:0 und zieht damit in die 2. Runde. Tore: Obasi & Maicosuel.

DFB-Pokal – Freiburg gegen Hoffenheim

Am Mittwoch 20:30 Uhr steht für unsere Jungs die 2. Runde im DFB-Pokal an. Zu Gast werden wir beim SC Freiburg sein, welche am Sonntag auch einen 5:0 Sieg feiern konnten. Nichtsdestotrotz sind wir die Favoriten und sollten auch einen Sieg einfahren.

Andreas Ibertsberger wird wohl in der Startelf stehen. Also Daumen drücken, damit wir für die 3. Runde planen können. :)

Die Diskussion zum Spiel gibt es hier im Forum.

UPDATE: 3:1 – Freiburg zieht ins Achtelfinale :(

TSG 1899er Fanclub – Fanclub von 1899 Hoffenheim

Impressum + Kontakt